Dualer Studiengang Öffentliche Verwaltung Brandenburg (Bachelor of Laws LL.B)

Der Bachelorstudiengang Öffentliche Verwaltung Brandenburg ist ein gemeinsamer interner Studiengang für die Landes- und Kommunalverwaltungen im Land Brandenburg.
Er beinhaltet eine außergewöhnliche Breite aus rechts-, wirtschafts-, verwaltungs- und sozialwissenschaftlichen Lehrinhalten. Durch seine wissenschaftliche und praxisnahe Ausrichtung und die Möglichkeit von Spezialisierungen in der Vertiefungsphase qualifiziert er die Studierenden für einen Einsatz in allen Feldern des gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienstes.
Absolventen und Absolventinnen dieses Studienganges erwerben bei erfolgreichem Abschluss dieses Studienganges die beamtenrechtliche Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst in den Landes- und Kommunalverwaltungen im Land Brandenburg.

Das Berufsbild

Die Beschäftigten im gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst nehmen anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben auf allen Verwaltungsebenen wahr. Sie sollten Interesse an politischen und gesellschaftlichen Zusammenhängen haben und ein ausgeprägtes Sprachgefühl haben, um schwierige Sachverhalte verständlich darstellen zu können. Durch die breit gefächerten und umfassenden Studieninhalte auf den Gebieten der Rechts-, Verwaltungs-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften erlangen der Studierenden ein hohes Fach- und Methodenwissen. Als "Verwaltungsgeneralisten" sind sie vielseitig auf allen Ebenen des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes einsetzbar. So sie sind in Sachbearbeiter- und in Führungsfunktionen in der Querschnitts-, Leistungs-, Eingriffs- und Fachverwaltung in verantwortungsvoller Tätigkeit zu finden.


Das Studium

Voraussetzungen:

• Hochschulzugangsberechtigung nach § 9 (2) Brandenburgisches Hochschulgesetz
• Eignung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen nichttechnischen Verwaltung

Dauer: 7 Semester, duales Studium

Beginn: 01.08./01.09. einen jeden Jahres

Abschluss:
• akademischer Grad Bachelor of Laws
• Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst im Land Brandenburg

Vergütung: Die Vergütung richtet sich nach der Richtlinie zur arbeitsrechtlichen Ausgestaltung des verwaltungsinternen Studiums (Bachelor) - KAV-RL Bachelorstudium -
Stand 01.01.2020 
 1.371,43 €

zuzüglich
• einer jährlichen Sonderzahlung
• ggf. vermögenswirksame Leistungen (mtl.6,65 €)
• und einem Urlaubsanspruch von 30 Kalendertagen im Jahr

Gliederung und Ausbildungsorte:
• 5 fachtheoretische Semester an der TH Wildau
• 2 berufspraktische Semester Praxiseinsätze in verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung Nauen

Offene Studienplätze werden in der Regel im Januar des neuen Studienjahres veröffentlicht und finden Sie neben den regulären Stellenausschreibungen hier.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, dann bewerben Sie sich bitte und schreiben an
Stadt Nauen
Personalamt
Rathausplatz 1
14641 Nauen

oder an personal@nauen.de (Bewerbungen per E-Mail sind durchaus erwünscht)

Fügen Sie der Bewerbung folgende Unterlagen bei:
• Bewerbungsanschreiben
• tabellarischer Lebenslauf
• Fotokopien der letzten beiden Zeugnisse
• falls vorhanden, Nachweise über Berufstätigkeit oder Praktika
• falls vorhanden, Nachweis über eine Schwerbehinderung
• falls vorhanden, ärztliche Bescheinigung zur erfolgten Erstuntersuchung gemäß dem Jugendarbeitsschutzgesetz

Hinweis: Kosten, die mit der Bewerbung entstehen, werden nicht übernommen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.th-wildau.de

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.