Kultur

Das Kulturbüro fördert die kulturelle Entwicklung in der Stadt Nauen. Es berät und unterstützt Kulturinteressierte genauso wie engagierte Künstlerinnen und Künstler, Vereine, Gruppen und Einzelpersonen sowie Veranstalter, die das kulturelle Leben in Nauen mit Ihren Werken, Ideen oder Veranstaltungen bereichern möchten.

Das Kulturbüro koordiniert darüber hinaus den Veranstaltungskalender, führt eigene Veranstaltungen durch, akquiriert Fremdveranstalter und vernetzt die Kulturinteressierten. Im Bereich des Kulturbüros wird auch das Heimatarchiv verwaltet.

Zu den weiteren Aufgaben des Kulturbüros gehört die Kulturförderung. So werden Institutionen, Vereine und Einzelpersonen projektbezogen mit Zuschüssen unterstützt.

Das Kulturbüro hat seinen Sitz im um 1750 erbauten Richart-Hof, dem letzten noch erhaltenen Vierseitenhof am Rande der Nauener Altstadt. Der Richart-Hof steht heute unter Denkmalschutz und wird für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.