Schriftgröße:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Newsletter:
 
Suche:
 
 
Nauen Vernetzt
Maerker Nauen
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kommunale Kindertagesstätte "Kinderland" - Nauen


Karl-Thon-Str. 20
14641 Nauen

Telefon (03321) 455487 Fr. Müller
Telefax (03321) 745760

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kita-kinderland-nauen.de


...........................................................................................................................

 

Träger:

Stadt Nauen

Rathausplatz 1, 14641 Nauen

Tel.: 03321 408-0

Fax.: 03321 408216

  -  Homepage

 

ÖffnungszeitenMontag bis Freitag von 06:00 - 18:00 Uhr

Betreuungsalterab 3 Monate bis einschließlich Grundschulalter

Kapazität233 Kinder

 

...........................................................................................................................

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen und die notwendige Unterlagen.

...........................................................................................................................

 

Wir arbeiten erfolgreich im "Kommunalen Netzwerk für Qualitätsmanagement in der Kindertagesbetreuung" mit. 

 

KOM NET QUAKI Mitmachplakette.png

 

 

 


Aktuelle Meldungen

Laternenfest

(11.11.2014)

Am 11.11.2014 fand unser jährliches Laternenfest statt. Eröffnet wurde es mit eine Auführung der Füchsegruppe. Mit Musik und der Feuerwehr drehten die Kinder und ihre Eltern eine Runde durch die Straßen von Nauen. Danach gab es auf dem Kitagelände Stockteig, Kinderpunsch, Grillwurst, Hexensuppe und Glühwein.

Foto zu Meldung: Laternenfest

7. Erntefest in PaarenGlien

(07.09.2014)

Unter dem Motto "Nauen-hier dreht sich alles" haben wir mit unseren Vorschulkindern fleißig Windmühlen gefaltet, geschnitten und geklebt. Die Mühen haben sich gelohnt, denn unsere Kinder aus der Dino-, Löwen- und Taubengruppe konnten beim diesjährigen 7. Erntefest in Paaren\Glien den ersten Platz für den mit Windmühlen übersäten Erntewagen ergattern. Alles ist gut abgelaufen, weil uns die Eltern unterstützt haben, Herr Peters von der Agrofarm uns den Erntewagen zur Verfügung gestellt hat und Frau Smykalla vom Nauner Kulturbüro, die nicht nur alles organisierte, sondern auch tatkräftig mit viel Kreativität, hohem Zeitaufwand und Liebe zum Detail den Erntewagen schmückte.

 

Wir möchten uns bei Frau Smykalla, bei Herrn Peters und bei den Eltern für Ihren Einsatz bedanken.

 

Heike Müller, Ute Lisek und Kathrin Wagner

Foto zu Meldung: 7. Erntefest in PaarenGlien

Beliebter Besuch von Tim und Tula !

(22.07.2014)

Seit fast 10 Jahren bekommt die Kita "Kinderland" in Nauen Besuch von 2 großen Handpuppen Tim und Tula. Sie gehören zu einem Präventionsprogramm zur Stärkung der kindlichen Persönlichkeit.Dieses Programm wurde durch die "Deutsche Liga für das Kind" entwickelt und konnte dank der Finanzierung durch den "Lions Club" nun schon viele Male durchgeführt werden.

 

Ziel des Programms "Kindergarten plus" ist es, die soziale, emotionale und kognitive Bildung der Kinder zu fördern. Es werden wichtige Basiskomponenten entwickelt, die für den Lernerfolg im späteren Leben unverzichtbar sind, wie

  • Sebst- und Fremdwahrnehmung
  • Selbstwirksamkeit
  • Konflikt- und Kompromissfähigkeit
  • Beziehungsfähigkeit
  • Sebstwertgefühl

 

Von März bis Juni 2014 waren Tim und Tula in der Hasengruppe zu Gast. Die Kinder freuten sich schon langer vorher auf die Beiden und begrüßten sie mit großem HALLO. Gemeinsam mit der Trainerin Petra Schiller und im Beisein ihrer Erzieherin Kerstin Sens, gab es mit Tim und Tula viel zu den Themen mein Körper, meine Gefühle, meine Beziehungen, meine Grenzen und meine Identität zu entdecken.

 

Die Kinder waren gemeinsam mit Tim und Tula traurig, fröhlich, glücklich, ängstlich und sangen Lieder wie das "Vom traurigen Entlein" oder das "Lied vom Streit". So erlebten sie im Modul "Ich, meine Wut und meine Freude",wo man Wut fühlt, wie man sie herauslassen kann und bastelten Wuttrommeln. Die Trainerin brachte den Kindern weitere Möglichkeiten Konflikte gewaltfrei zu lösen näher. Die 1 1/2 Stunden vergingen stets wie im Fluge, weil Spiel Ruhe, Gespräch, Gesang und Basteln für Abwechslung sorgten.

 

Die Kinder der Hasengruppe waren sehr aufgeschlossen und freuten sich immer schon auf das nächste Mal.

 

Petra Schiller und Kerstin Sens

Foto zu Meldung: Beliebter Besuch von Tim und Tula !

Ohren sind offen - sie können nicht abgestellt werden

(01.07.2014)

Wir haben uns in den letzten Wochen vor den Sommerferien intensiv mit dem Thema " Lärm und Gesundheit" auseinander gesetzt. Zu viel Lärm macht krank und führt schleichend zu Gesundheitsschäden.

 

Lärm macht natürlich auch Spaß. Wir haben aber auch gelernt Ruhe und Stille zu genießen. Mit Hilfe der Lernampel konnten wir kontrollieren, ob es z.B. bei den Hausaufgaben, beim Essen oder beim Spielen zu laut ist.

 

Unsere Erzieher zeigten uns den Kurzfilm " Tatort Ohr". Dieser Film war wirklich sehr interessant. Wir haben gestaunt und viel gelernt.

 

Zur Vorbereitung des Elternabends bastelten wir Musikinstrumente und führten Experimente zum Thema "Schall" durch.

 

Ein besonderer Genuss war der Besuch in der Salzgrotte Nauen. Kaum jemand von uns war schon mal in so einer Grotte. Josi hätte nicht gedacht, dass dort so große Salzkörner liegen. Dieses Salz hat eine weiten Weg zurück gelegt. Es stammt aus dem Himalaja.Gemütlich eingewickelt in Decken lauschten wir dem Schall der Klangschalen. Justin ist sogar eingeschlafen. Celina sagte: "Meine Haut fühlt sich viel weicher an".

 

Wir möchten uns herzlich bei Frau  Iglück und ihrer Kollegin bedanken.

 

Zum Abschluss unseres Projektes haben wir für unsere Eltern eine Ausstellung und ein kleines Programm vorbereitet. In gemütlicher Runde auf der Terasse userer Kita haben wir das Wissen der Eltern über das Ohr und unser Gehör aufgefrischt. Ein Elternquiz brachte unsere Gäste zum Schwitzen. Bei einem gesunden Büfett erholten sie sich wieder.

 

Die Hortkinder der Kita "Kinderland" Nauen

Foto zu Meldung: Ohren sind offen - sie können nicht abgestellt werden

Danke - Blumen - Umarmungen - Kinderlieder - ....

(26.07.2012)

Herzlich verabschiedete sich heute unsere langjährige Kita-Leiterin, Frau Zuza, von "ihren" Kindern, Eltern, Mitarbeiterinnen und Freunden in den wohlverdienten Ruhestand.

 

Mit einem schönen Kinderprogramm, vielen Dankesworten, herzlichen Umarmungen und vielen kleinen Geschenken wurde die erfolgreiche jahrzehntelange pädagogische Arbeit von Frau Zuza gewürdigt!

 

Alle wünschten ihr viel Gesundheit und Freude im neuen Lebensabschnitt.

 

Hier finden Sie die ersten Schnappschüsse!

Foto zu Meldung: Danke - Blumen - Umarmungen - Kinderlieder -  ....

Eltern-Säuglings-Treff

(07.06.2012)

Ab dem Januar 2012 finden wieder regelmäßig alle 14 Tage die "Eltern-Säuglings-Treffs" in der Zeit von 15.30 - 16.30 Uhr in der Kita "Kinderland" in Nauen statt. Alle Eltern mit ihren Kleinkindern sind herzlich eingeladen. Der nächste Termin ist der 20.6.2012.

Ausschreibung Bauleistungen

(04.06.2012)

Beschränkte Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB/A § 3 (3)

 

Vergabestelle:              14641 Stadt Nauen, Fachbereich 40/50, Rathausplatz 1

                                   Tel.: 03321 408307, Fax.: 03321 4087307

Bauvorhaben:               Sanierung/Modernisierung von 2 Sanitäreinheiten

Art und Umfang

der Bauleistung:            Heizungs- und Sanitärinstallation:

                                   Demontage, Lieferung und Montage von

Sanitärtrennwandanlagen, Kleinkinder-WC, Waschtischanlagen,

Montageelemente, Ausguss, Armaturen, Hakenleisten, Hygieneartikel,

Abwasserinstallation incl. Anschlüsse, Badeinläufe,

Trinkwasserleitung, Isolierung, Kompaktwaschtischanlage neu,

Fäkalienspüle, Wickelanlage mit integrierter Babywanne neu,

Einzelwickeltisch neu, Duschabtrennung neu, Kernbohrungen durch

Massivdecke, Heizkörper.

Ort der Ausführung:     Nauen, Karl-Thon-Straße 20

Vorauss. Zeitraum

der Ausführung:            02.07.2012 bis 31.08.2012

 

Bewerbung für die Teilnahme bis zum 07.06.2012,

Mit der Bewerbung ist einzureichen

-das Formblatt VHB 124 –Eigenerklärung zur Eignung-

oder

-die Angabe der Registriernummer im Präqualifizierungsverzeichnis;

Auskunft zum technischen Inhalt der Bauleistung erteilt:

Ingenieurbüro Jeschke (Tel.: 033231 61875)

 

Ausschreibung Bauleistungen

(29.05.2012)

Beschränkte Ausschreibung von Bauleistungen nach VOB/A § 3 (3)1.

 

Vergabestelle:              14641 Stadt Nauen, Fachbereich 40/50, Rathausplatz 1

                                   Tel.: 03321 408307, Fax.: 03321 4087307

Bauvorhaben:               Dachsanierung Kita „Kinderland“

Art und Umfang

der Bauleistung:            Dachabdichtungs- und Klempnerarbeiten:

ca. 750 m² Abbruch vorh. Dachabdichtung/Dämmung/Klempner/

Blitzschutz vom vorh. Betonkassetten-Flachdach (Gebäude 2-

geschossig), ca. 750 m² Erneuerung Dachabdichtung/ Dämmung/ 

Klempner/Blitzschutz

Ort der Ausführung:     Nauen, Karl-Thon-Straße 20

Vorauss. Zeitraum

der Ausführung:            23.07.2012 bis 30.09.2012

 

Bewerbung für die Teilnahme bis zum 05.06.2012,

Mit der Bewerbung ist einzureichen

-das Formblatt VHB 124 –Eigenerklärung zur Eignung-

oder

-die Angabe der Registriernummer im Präqualifizierungsverzeichnis;

Auskunft zum technischen Inhalt der Bauleistung erteilt:

Ingenieurbüro Jeschke (Tel.: 033231 61875)

 

Eltern-Säuglings-Treff

(24.05.2012)

Ab dem Januar 2012 finden wieder regelmäßig alle 14 Tage die "Eltern-Säuglings-Treffs" in der Zeit von 15.30 - 16.30 Uhr in der Kita "Kinderland" in Nauen statt. Alle Eltern mit ihren Kleinkindern sind herzlich eingeladen. Der nächste Termin ist der 6.6.2012.

Eltern-Säuglings-Treff

(03.05.2012)

Ab dem Januar 2012 finden wieder regelmäßig alle 14 Tage die "Eltern-Säuglings-Treffs" in der Zeit von 15.30 - 16.30 Uhr in der Kita "Kinderland" in Nauen statt. Alle Eltern mit ihren Kleinkindern sind herzlich eingeladen. Der nächste Termin ist der 23.5.2012.

Herzlich Willkommen

(02.05.2012)

Am 2. Mai begrüßte die Leiterin der städtischen Kindertagesstätte "Kinderland", Frau Zuza, ihre Nachfolgerin Frau Heike Müller recht herzlich.

 

Nachdem Frau Zuza am 31. Juli 2012 in den wohlverdienten Ruhestand treten wird, übergibt sie nach einer gemeinsamen Einarbeitungszeit den "Staffelstab" ab dem 01. August 2012 an Frau Müller.

 

 

 

 

Foto zu Meldung: Herzlich Willkommen

Eltern-Säuglings-Treff

(19.04.2012)

Ab dem Januar 2012 finden wieder regelmäßig alle 14 Tage die "Eltern-Säuglings-Treffs" in der Zeit von 15.30 - 16.30 Uhr in der Kita "Kinderland" in Nauen statt. Alle Eltern mit ihren Kleinkindern sind herzlich eingeladen. Der nächste Termin ist der 2.5.2012.

Eltern-Säuglings-Treff

(05.04.2012)

Ab dem Januar 2012 finden wieder regelmäßig alle 14 Tage die "Eltern-Säuglings-Treffs" in der Zeit von 15.30 - 16.30 Uhr in der Kita "Kinderland" in Nauen statt. Alle Eltern mit ihren Kleinkindern sind herzlich eingeladen. Der nächste Termin ist der 18.4.2012.

Spende der Brandenburger Bank für die Kita Kinderland

(23.01.2012)

Über solch einen Jahresbeginn freuen wir uns:

Für unsere Kita hat Frau Höpfner vom Kita-Ausschuss einen Scheck über 350,00 Euro von Herrn Meerkatz, dem Fillialleiter der Brandenburger Bank überreicht bekommen. Mit dem Geld wollen wir ein weiteres Gerätehaus für unseren Kita-Garten anschaffen, in dem die zahlreichen Fahrzeuge und Außenspielgeräte untergestellt werden können.

Im Namen der Kinder bedanken wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich für die Spende.

Kim Höpfner - Elternvertreterin

Foto zu Meldung: Spende der Brandenburger Bank für die Kita Kinderland

Hurra, bald sind wir Schulkinder ...

(29.06.2011)

.…und üben mit unseren Erzieherinnen schon fleißig unseren Weg von der Schule in den Hort. Hierbei ist es ganz besonders wichtig vorsichtig und diszipliniert beim Überqueren der Fahrbahn zu sein.

 

Weitere Schnappschüsse finden Sie hier!

Foto zu Meldung: Hurra, bald sind wir Schulkinder ...

KITA - Kinderland in der evangelischen Kirche

(29.06.2011)

Bei einem Besuch in der evangelischen Kirche in Nauen haben wir die Kirche besichtigt, uns ganz genau eine Orgel angesehen und einem Orgelspiel zugehört.

Bei diesem Besuch haben wir viele neue Erfahrungen sammeln können.

 

Weitere Schnappschüsse finden Sie hier!

Foto zu Meldung: KITA - Kinderland in der evangelischen Kirche

KITA - Kinderland bei der Feuerwehr

(29.06.2011)
Ein Besuch bei der Feuerwehr
 
In unserer Kita haben wir ja schon ein schönes Feuerwehrauto ganz für uns alleine. Nun haben wir uns aber einmal auf den Weg zur freiwilligen Feuerwehr in Nauen gemacht und viele interessante Dinge gesehen und gehört.
Wir durften in dem echten Feuerwehrauto sitzen und alle unsere Fragen stellen. Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr in Nauen haben uns alles erklärt, vielen Dank dafür.
 
Weitere Schnappschüsse finden Sie hier!

Foto zu Meldung: KITA - Kinderland bei der Feuerwehr

Unser Saunaprojekt

(10.05.2011)

Seit Februar 2011 besuchen Kinder aus zwei Gruppen im Alter von 2-3 Jahren 14-tägig die Sauna in der "Sauna- und Wellnesanlage Gaschler" in Nauen.

Die Kinder haben beim Saunieren, 10-15 Minuten bei 50 Grad Celsius, beim Abduschen und beim Aufenthalt an frischer Luft im Innenhof der Wellnesanlage viel Spaß.

Durch das Saunieren werden die Abwehrkräfte der Kinder aktiviert was zur Folge hat, dass sie seltener an grippalen Infekten und Bronchitis erkranken.

Angemerkt werden muss, dass diese Saunabesuche nur möglich sind weil auch Eltern die Kinder zum Saunabesuch mit begleiten.

160.000 € Fördermittel für Kindertagesstätten in der Stadt Nauen

(17.12.2010)

Kurz vor Jahresschluss erhielt die Stadt Nauen einen weiteren Fördermittelbescheid der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) über 160.646,64 €.

 

Mit diesen Fördermitteln werden Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten in den Kindertagesstätten „Kunterbunt“ im Ortsteil Markee und „Kinderland“ in der Kernstadt durchgeführt sowie Ausstattungen für den Kreativitätskindergarten des Leonardo da Vinci Campus Nauen angeschafft.

 

Mit den notwendigen Eigenmitteln der Stadt Nauen und des Trägers des Kreativitätskindergartens (Da Vinci Campus Nauen )  stehen somit insgesamt 358.000 €  zur weiteren Verbesserung der baulich-materiellen Bedingungen für die Bildungs- und Erziehungsarbeit in diesen Kindertagesstätten zur Verfügung.

 

Die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen sind im Zeitraum vom 08.10.2010 bis 30.06.2011 durchzuführen.

 

Die Zuwendungen stammen aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“, mit dem Bund und Länder einen bundesweiten Ausbau der Kindertagesbetreuung für Kinder bis drei Jahre verabredet hatten.

Bund, Länder und Kommunen hatten sich im Jahr 2007 darauf verständigt, im Bundesdurchschnitt bis zum Jahre 2013 für rund 35 Prozent der Unter-Dreijährigen einen Krippenplatz vorzuhalten. Dafür stellt der Bund insgesamt vier Milliarden Euro zur Verfügung. Davon erhält Brandenburg rund 57 Millionen Euro bis zum Jahr 2013. Ab 2013 sollen ein- und zweijährige Kinder dann einen generellen Rechtsanspruch für eine Kindertagesbetreuung erhalten.

Mit den Mitteln können sowohl neue Plätze für Kinder unter drei Jahren gebaut als auch bestehende Angebote saniert werden. Gleichzeitig kann damit die Ausstattung von Tagespflegeangeboten unterstützt werden.

Foto zu Meldung: 160.000 € Fördermittel für Kindertagesstätten in der Stadt Nauen

Vitaminreiche Energie im Advent

(15.12.2010)

Eine tolle Überraschung

 

am 07.12.2010 hat Herr Gaber von der E.on edis Falkensee der Kita "Kinderland" in Nauen einen Besuch abgestattet.

Er überbrachte von der E.on edis Körbe voll gefüllt mit Obst, Gemüse und Nüssen für die Kitakinder.

Da in dieser Kita die gesunde Ernährung im Vordergrund steht, passten die Obstkörbe sehr gut ins Konzept.

Die Kinder bedankten sich im Namen aller Kitakinder bei Herrn Gaber mit einem kleinen weihnachtlichen Programm.

 

Kita „Kinderland“

 

Foto zu Meldung: Vitaminreiche Energie im Advent