Vollsperrung Teilabschnitt Ecke Goetheweg ab Montag, 23. März

19.03.2020

Die Arbeiten zur Erneuerung der Hamburger Straße gehen dem Ende entgegen. Ab Montag, 23. März, muss in diesem Zusammenhang die Einfahrt in den Goetheweg in Höhe des Getränkemarktes vorübergehend voll gesperrt werden.

„Der Teilabschnitt muss baulich noch dem übrigen Bild angepasst werden. Am Knotenpunkt Hamburger Straße/ Ecke Goetheweg werden die vorhanden Betonplatten teilweise herausgeschnitten, und die Borde an die Höhe der Parkplatzfläche des Getränkemarktes angepasst“, sagte Christoph Artymiak vom Fachbereich Bau am Donnerstag.
Die Verkehrsführung der Hamburger Straße ist von der Sperrung nicht betroffen. Anwohner des Goethewegs können während der Sperrung den unteren Goetheweg, Fontaneweg oder die Bardeystraße nutzen. Die Aufhebung der Sperrung ist für den 3. April geplant.    


 

Weitere Informationen und Pressekontakt:

 

Stadtverwaltung Nauen ●  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ●

Rathausplatz 1 ● 14641 Nauen ●

Norbert Faltin

Tel.: +49 (0)3321 / 408307

Fax: +49 (0)3321 / 4087307

E-Mail: norbert.faltin[at]nauen.de

www.nauen.de

 

Foto: Die Knotenpunkt Hamburger Straße/ Ecke Goetheweg wird vorübergehend gesperrt.