Antworten auf junge Fragen. Der Kommunal-Wahl-Check geht online.

06.05.2019

Wahlprogramme zu verstehen, ist manchmal gar nicht so leicht. Besonders mit Blick auf die kommunale Ebene tauchen viele Fragezeichen auf. Für Brandenburger Jugendliche soll nun das Onlineangebot Kommunal-Wahl-Check Abhilfe schaffen.

 

Die Brandenburger Kommunalwahlen stehen an und für viele junge Menschen ist es das erste Mal, dass sie wählen dürfen. Um Orientierung zu bieten, haben der Landesjugendring Brandenburg e.V. und der Arbeitskreis der Stadt- und Kreisjugendringe gemeinsam den Kommunal-Wahl-Check entwickelt.

 

Die Besonderheit daran erklärt Silke Hansen, Vorstandssprecherin des Landesjugendring Brandenburg e.V.: „Die Fragen, die im Kommunal-Wahl-Check von den Parteien/Listenvereinigungen zu beantworten waren, haben Jugendliche selbst erarbeitet. Dazu sind wir in alle Landkreise und kreisfreien Städte gefahren und haben dort Workshops angeboten. In diesen konnten die Teilnehmenden nicht nur erfahren, was Kommunalpolitik alles umfasst, sondern auch gemeinsam überlegen, welche Themen aus ihrer Sicht wichtig sind.”

 

Auf der Website machs-ab-16.de können Interessierte nun erfahren, welche Antworten die Parteien in ihrem Landkreis gegeben haben. Eine Wahlempfehlung für den 26. Mai gibt der Kommunal-Wahl-Check jedoch nicht, wie Steffen Göths aus dem Arbeitskreis der Stadt- und Kreisjugendringe betont:

„Wir verstehen den Kommunal-Wahl-Check als ein Mittel zur politischen Erstinformation. Die Fragen decken nur einen Teil der politischen Felder ab und sollen den Nutzer*innen einen ersten Einblick geben. Die weitergehende Auseinandersetzung mit den Programmen und Positionen der Kandidierenden kann und soll damit nicht ersetzt werden.”

 

Wer steckt dahinter:

Es handelt sich um ein Projekt des Arbeitskreises der Stadt- und Kreisjugendringe im Land Brandenburg und des Landes-jugendring Brandenburg e.V.

 

Ansprechpersonen:

Annekatrin Friedrich

Landesjugendring Brandenburg e.V.

Tel: 0331 620 75 34

E-Mail: annekatrin.friedrich@ljr-brandenburg.de

Steffen Göths

Arbeitskreis der Stadt- und Kreisjugendringe

Tel: 0331 620 75 44

E-Mail: steffen.goeths@jugendringe-brandenburg.de

 

____________________________

Landesjugendring Brandenburg e.V.

Breite Straße 7a

14467 Potsdam

Tel.: 0331-6207530

Fax: 0331-6207538

E-Mail: presse@ljr-brandenburg.de